55.04.US // HARD DAY OF THE DEAD 2013 // VIDEO

Yes  – es ist endlich draussen – das Video zu diesem sensationellen Event. Vorab einmal das Video, das der Grund für den Kartenkauf war. Wer auf DubStep steht wird dieses Festival lieben. Ich bin wirklich schwer am überlegen ob ich nächstes Jahr wieder nach L.A. fliege und die Nummer mitnehmen. Wer kann hört´s laut – richtig laut!!!

HARD DAY OF THE DEAD 2012

HARD DAY OF THE DEAD 2013

Bin wirklich mal auf Eure Meinung dazu gespannt 🙂 HAVE FUN & ENJOY!

55.04.US // HARD DAY OF THE DEAD 2013 // VIDEO

55.04.US // HARD DAY OF THE DEAD 2013

Ich entschuldige mich jetzt schon mal für die Bilder… aber es war leider keine Kamera erlaubt. Deshalb mußte mein Handy dieses sensationelle Festival aufnehmen. Das Hard Day of the Dead Festival ist ein Alternative Dub Step Festival mit Künstlern wie Skrillex, Baauer, Boys Noize und was weiß ich noch… HAMMER. Wer möchte, kann sich die Offizielle Galerie des Festivals anschauen. Ich war schon ziemlich platt: die Mädels in Strapsen (deshalb kann ich hier auch nicht alle Bilder posten), die Jungs nur in Boxer, Bier ab 21, Kiffen ab . . . keine Ahnung, irgendwie hatte hier jeder ne Tüte in der Hand. Die Bühnen waren unfassbar groß, die Mädels unfassbar nackt und das Bier unfassbar teuer (8 Euro pro 0,4 l). Aber die Musik war der Kracher – bin echt am überlegen, ob nächstes Jahr nicht wieder der Totentanz beginnt… hier die Bilder und wer auf die Musik steht, sollte das auf seinen Zettel schreiben… ich kann´s nur empfehlen. Mehr geht mit 35.000 Besuchern pro Tag definitiv nicht…

KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 2013 KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 20132 KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 20133 KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 20134 KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 20135 KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 20136 KAVANG WordPress LA Hard Day of The Dead 20137

55.04.US // HARD DAY OF THE DEAD 2013

55.03.US // SANTA MONICA PIER

Oh man, wieviele Attraktionen kann man eigentlich auf ein Pier packen? In Santa Monica wurde auf jeden Fall jeder Quadratmeter berechnet – soviel ist mal sicher. Der Strand war sensationell, super Wetter (bei Euch 5 °C – in Santa knapp 30 °C) und ne es gab ne Menge zu sehen. In der kommenden SHOOT! gibt es natürlich einen wesentlich ausführlicheren Bericht – aber ich glaube, die Fotos könnten schon mal hungrig machen 🙂

KAVANG WordPress LA SantaMonica KAVANG WordPress LA SantaMonica2 KAVANG WordPress LA SantaMonica3 KAVANG WordPress LA SantaMonica4 KAVANG WordPress LA SantaMonica5 KAVANG WordPress LA SantaMonica6 KAVANG WordPress LA SantaMonica7 KAVANG WordPress LA SantaMonica8 KAVANG WordPress LA SantaMonica9 KAVANG WordPress LA SantaMonica10 KAVANG WordPress LA SantaMonica11

55.03.US // SANTA MONICA PIER

55.02.US // HOLY WOOD

… immer noch der erste Tag und ab geht´s nach Hollywood. Der Hammer? Naja, geht so. Eigentlich besteht Hollywood nur aus dem Hollywood Chinese Theatre, den Sternen, Beton-Inschriften und einer Menge an „Verkleidungskünstlern“, die sich mit dir fotografieren lassen. Aber es ist natürlich schon klasse (vor allem für mich als Film-Fan) den Hollywood Bvrd langzufahren, gepimpte Menschen zu sehen und den Flair zu spüren… als nächstes ging es dann zum Santa Monica Pier und das war auf der einen Seite der Hammer und auf der anderen Seite… abwarten, kommt 🙂

KAVANG WordPress LA HollyWood KAVANG WordPress LA HollyWood2 KAVANG WordPress LA HollyWood3 KAVANG WordPress LA HollyWood4 KAVANG WordPress LA HollyWood5 KAVANG WordPress LA HollyWood6 KAVANG WordPress LA HollyWood7

55.02.US // HOLY WOOD

55.01.US // WAKING UP L.A.

Hej z´sammen,

das erste Lebenszeichen nach 16 Tagen USA und mit im Gepäck über 4.000 Bilder. Damit gibt´s eine Menge an Material, das ich Euch zeigen kann und natürlich auch werde. Die Reise ging von Los Angeles über San Diego und Las Vegas – natürlich mit vielen Zwischenstopps (Grand Canyon, Yoshua Tree Park, Hollywood, Blaboa Park etc.)

Den Anfang mache ich heute mit dem 1. Highlight am 1. Tag um 5.00 Uhr morgens (US Zeit) am Observatorium in Los Angeles. Sonnenaufgang über der Skyline der Stadt. Leider hatte ich mein Stativ im Hotel vergessen und mußte alles aus der Hand oder von irgendwelchen Mauern schießen – dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen…

KAVANG WordPress LA Sunrise KAVANG WordPress LA Sunrise2 KAVANG WordPress LA Sunrise3 KAVANG WordPress LA Sunrise4 KAVANG WordPress LA Sunrise5

55.01.US // WAKING UP L.A.