COMING UP: SHOOT! VOL. #7

SHOOT_VOL_7_FEB_2016 MASTER TEASER

Lange hat´s gedauert, aber es geht weiter. Danke an alle, die weiterhin immer wieder auf ISSUU, SHOOT! MAGAZINE, INSTAGRAM und FACEBOOK meine Einträge ansehen, kommentieren und liken :) Jetzt geht es in die nächste Runde: die neue SHOOT! VOL. #7 ist in den Startlöchern und wird Euch am 29. März 2016 begeistern. Im Interview: Tanja Walters aka ROCKLIFE FOTOGRAFIE – ein spannendes 40 Seiten Special erwartet Euch mit eindrucksvollen Bildern. Dazu gibt es jede Menge an Tipps & Tricks, Tools, ein Sushi Macro Special und eine Sonderheft zum Thema Schriften… Mehr als 260 Seiten erwarten Euch – wie immer kostenlos. Ich freu mich auf Euch :)

STROKE LTD. 2015, MÜNCHEN

YES, ab heute ist es wieder soweit – die nächste STROKE ist am Start. Bis Sonntag gibt es wieder Urban Art vom Feinsten. Wer Zeit hat, sollte sich dieses Event in München nicht entgehen lassen.

Säulenhalle
Arnulfstraße 62
80335 München

Um Euch einzustimmen gibt es eine SHOOT! XPRESS Ausgabe zur letzten STROKE 2015 auf der Praterinsel. Viel Spaß damit und vielleicht sehen wir uns…

THE MUC SHOTZ!

MUC-SHOTZ_Poster

Am 25.07.2015 ist es soweit: das größte Photo-Projekt seit es das SHOOT! Magazin gibt geht an den Start: 24 Stunden werde ich durch meine Lieblingsstadt ziehen und alles festhalten, was das Leben hier so großartig macht. Passend zum Sommerfest im Olympiapark mit 35 Minuten Feuerwerk wird auf alles geschossen, was nicht schnell genug weglaufen kann :) Dabei sind nicht nur die Basics wie Marienplatz, Odeonsplatz, Glockenbach etc. sondern auch “meine” Favorites wie die Brezelina am Stachus, Kaffee Fräulein oder auch das Blue Nile.

Nebenbei werde ich natürlich alle Highlights besuchen wie den Tierpark Hellabrunn, den Gasteig, Airport FJS oder die Allianz Arena besuchen. Warum? Weil München die beste Stadt der Welt ist und ich mich echt darauf freue, mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen, Stimmungen aufzufangen (auch schlechte – Kritik muss sein) und Euch unsere Stadt vorzustellen.

Also, wenn Ihr am 25.07. oder am 26.07.2015 jemanden mit ner Kamera seht, der versucht, die Welt zu fotografieren – yep, das bin dann ich… ich hoffe wir sehen uns.

Alle Bilder werden natürlich in den kommenden SHOOT! Ausgaben veröffentlicht und wer nicht warten kann, schaut sich die Ergebnisse auf shoot-mag.com an.